Auksutat_Ksenija_AlternativGeneralsekretärin des Evangelischen Bundes ist seit März 2015 Pfarrerin Ksenija Auksutat. Sie ist Mitglied im geschäftsführenden Vorstand und ist in Bensheim am Sitz des Evangelischen Bundes zuständig für die kontinuierliche Arbeit. Sie ist auch seit 2014 Geschäftsführerin des Konfessionskundlichen Instituts und dort für das Referat Publizistik und Kommunikation verantwortlich. Zuvor war sie als Pfarrerin Darmstadt (2007-2014) und in der Öffentlichkeitsarbeit von EKHN (2002-2007) und EKD (1992-1994) tätig sowie im ökumenischen City-Kirchen-Projekt Kirche&Co. in Darmstadt (1998-2002). Auksutat ist seit 1989 Autorin von Verkündigungssendungen im Rundfunk und Autorin mehrerer Bücher.

Generalsekretär des Evangelischen Bundes war von 1984 bis Februar 2015 Pfarrer Dr. Walter Fleischmann-Bisten M.A. Dr. Fleischmann-Bisten ist seit 2007 Leiter des Konfessionskundlichen Instituts. Der Theologe und Historiker, Pfarrer der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, ist seit 1884 im Konfessionskundlichen Institut tätig. Seit 2007 nimmt er dort das Referat Freikirchen und Innerprotestantische Ökumene wahr. Bis 2006 war er gleichzeitig Geschäftsführer des Konfessionskundlichen Instituts. Seit 2003 leitet er den Freundeskreis des Evangelischen Bundes in Hessen und Nassau, seit 2000 die Gemeindegruppe des Evangelischen Bundes im Evangelischen Dekanat Bergstraße.

Generalsekretär des Evangelischen Bundes nach 1945 war Gerhard Beetz (1918-2005).