Freitag, 18. September 2015

Veranstalter

EB Baden

Uhrzeit

19.30 Uhr

Teilnahmegebühr

Kostenfrei

Anmeldefrist

18.09.2015

Ettlingen-Bruchhausen, Meistersingerstr. 3, Evangelisches Gemeindezentrum

Beschreibung

Sehr geehrte Damen und Herren,EB B150918 aden Flyer Arnd Brummer

herzlich lade ich Sie am Freitag, 18. September um 19.30 Uhr zum Abend über Jan Hus mit Arnd Brummer ins Evangelische Gemeindezentrum Bruchhausen ein.

Arnd Brummer ist einer Vielzahl von Menschen bekannt. Als Chefredakteur des Magazins „Chrismon“, früher als Chefredakteur des Deutschen Allgemeinen Sonntagsblatts, kann der Journalist Glaubensfragen darstellen und pointiert kommentieren, ohne in „Kirchendeutsch“ zu verfallen. Seine journalistische Laufbahn begann in Baden, u.a. beim Schwarzwälder Boten und bei den Badischen Neuesten Nachrichten.

Sein Interesse an Jan Hus, der vor 600 Jahren während des Konstanzer Konzils auf dem Scheiterhaufen verbrannte, wurde bereits als Schulbub geweckt. Er merkte, wie seine katholische Religionslehrerin auswich, als er fragte, wer da warum verbrannt wurde. Inzwischen ist Arnd Brummer einer der profiliertesten Autoren evangelischer Publizistik. Die Früchte seiner Beschäftigung mit dem böhmischen Reformator Jan Hus hat er in seinem jüngsten Buch „Jan Hus – Warum ein frommer Katholik auf dem Scheiterhaufen endete“ zusammengefasst.

Ich freue mich, dass wir im Jan-Hus-Jahr 2015 Arnd Brummer in Ettlingen-Bruchhausen erwarten dürfen und verspreche Ihnen einen erlebnisreichen Abend.

Dr. Thorsten Maaßen,
Pfarrer der Luthergemeinde und Vorsitzender Evangelischer Bund Baden

 

Ansprechpartner

Pfarrer Dr. Thorsten Maaßen
Vorsitzender des Evangelischen Bundes Baden

Telefon

07243.9688