Samstag, 18. Mai 2019

Veranstalter

EB Württemberg

Uhrzeit

9.45 Uhr

Teilnahmegebühr

Kostenfrei

Anmeldefrist

10.05.2019

Beschreibung

Am Samstag, dem 18. Mai kommt Martin Bräuer, der Catholica-Referent des Konfessionskundlichen Instituts Bensheim, nach Tübingen in Evangelische Stift (Klosterberg 2).

Thematisch geht es um:

– die Spannung zwischen Weltkirche und lokalen Problemen bzw. Besonderheiten.

– die Frage, was an Einheit nötig ist, und wo man in Zukunft vielleicht auch unterschiedliche Regelungen unter einem Dach aushalten kann (z.B. Frauendiakonat, Zölibatspflicht für Priester, Abendmahl bei konfessionsverbindenden Ehen) bzw. ob da und wie weit da Entwicklungen denkbar sind.

– das Problem, wer dabei wofür und warum bestimmen darf, kann und sollte.

 

Anmeldung bis kommenden Freitag, 10. Mai.

Wichtig! Diese Frist ist nötig, falls Sie im Stift am Mittagessen teilnehmen möchten. Dies erfordert einen Beitrag in Höhe von 7,80€. Die Veranstaltung ist ansonsten kostenfrei und man kann auch gern spontan dazukommen.

 

Hier gibt’s den Flyer zum herunterladen:

Flyer Studientag