Wegmarken der Reformation bis zum Schicksalsjahr 1521
Voraussetzungen und Folgen des Wormser Edikts
Studiendirektor a.D. Dr. Gerhard Simon, Haslach i.K.
Mittwoch, 5. Februar 2020 | 20.00 Uhr

Gewissen, Bibel und Verstand
Wie lassen sie sich heute einander zuordnen?
Prof. em. Dr. Dr. h.c. Hans-Martin Barth
Mittwoch, 12. Februar 2020 | 20 Uhr

Hier stehe ich, ich kann auch anders
Das Lutherbild im Wandel der Zeit
Dr. Tobias Dienst
Mittwoch, 19. Februar 2020 | 20 Uhr

Exkursion nach Worms
Mittwoch, 18. März 2020
Teilnehmerbeitrag: 60,- Euro
14:00 Uhr: Abfahrt ab Evangelischem Gemeindezentrum Bensheim-Auerbach, Bachgasse 39
15:00 – 17:00 Uhr: Führung in Worms mit Schwerpunkt „Reformationsgeschichtlich interessante Stätten“ durch Dr. Olav Mückain, Kurator der Stiftung Kunsthaus Heylshof und Wissenschaftlicher Leiter der Wormser Museen Nibelungenmuseum und Andreasstift.
18:00 Uhr: Abschluss mit kleiner Vesper und Weinprobe in Rheinhessen
21:00 Uhr: Rückkehr

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Die Vorträge finden im Evangelischen Gemeindezentrum Bensheim- Auerbach, Bachgasse 39, statt. Die Vorträge beginnen alle um 20 Uhr, das Gemeindezentrum ist jeweils ab 19.30 Uhr geöffnet. Im Anschluss an die Referate besteht die Möglichkeit zum Austausch. Die Veranstaltungen enden gegen 21.30 Uhr.

Flyer_AuerbacherWinterakademie_2020


Die Auerbacher Winterakademie ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des Evangelischen Bundes Hessen und der Erwachsenenbildung der Evangelischen Kirchengemeinde Bensheim-Auerbach.