Die anglikanische Kirche von England und die presbyterianische Kirche von Schottland wollen enger zusammenarbeiten. Das haben sie in einer 15-seitigen Vereinbarung, der sogenannten Columba-Erklärung, festgehalten, aus der britische Medien zitierten. Das Dokument betont die enge Partnerschaft der anglikanischen und presbyterianischen Kirche. Gläubigen soll es künftig u.a. möglich sein, Gottesdienste der jeweils anderen Kirche mitzufeiern. Mit…

weiterlesen »

Der Erzbischof von Canterbury hat überraschend die Oberhäupter der anglikanischen Weltkirche zu einem Treffen eingeladen: Dabei soll es um die Zukunft der weltweiten Anglikanischen Gemeinschaft, die rund 80 Millionen Mitglieder hat, gehen. Die Leitenden Geistlichen der 38 anglikanischen Kirchenprovinzen sollten bei dem für Januar 2016 anberaumten Treffen in Canterbury zentrale Fragen erörtern, einschließlich einer Überprüfung…

weiterlesen »