Foto: EB Westfalen und Lippe

Im Rahmen der Studientagung findet jedes Jahr die Verleihung des Hochschulpreises unseres Landesverbandes Westfalen und Lippe statt.

In diesem Jahr heißt der Preisträger Max Bergfeld. Er wurde für seine Arbeit „Jesus Christ in the Shadow of the Caliphate” ausgezeichnet.

Nach der Laudatio durch LKR Pfr. Markus Schaefer gab der Nachwuchstheologe Einblicke in seine Arbeit. Mit einem besonderen Fokus auf Johannes von Damaskus zeigte er auf, wie die Christologie zu dessen Lebzeiten im Gespräch mit dem frühen Islam stand.

JCP/TN

 

 

Ansprechpartner

Dirk Spornhauer

Dr. Dirk Spornhauer
Vorsitzender des Evangelischen Bundes Westfalen und Lippe

Telefon

02751.5456