Glaube wird immer mehr zur Privatsache. Das ist eine viel geäußerte These, die vor allem in westlichen Gesellschaften Zustimmung erhält, aber durchaus auch in Frage gestellt wird. Die Entwicklung eines solchen Individualismus wird oft pauschal aus der Reformation hergeleitet

weiterlesen »
  • Teilnahmegebühr

    Kostenfrei

    Veranstalter

    Bundesverband, EB Hessen

Moderiert wird das dreitägge Programm von Fabian Brüder, Benedikt Jetter und Lukas Pieper. Im Mittelpunkt steht 2021 das Thema "Sterben und Tod in der Orthodoxie" u.a. mit den Programmpunkten: Vortrag & Diskussion: Leiden Sterben und...

weiterlesen »
  • Teilnahmegebühr

    50 Eigenbeitrag

    Veranstalter

    Konfessionskundliches Institut des Evangelischen Bundes

Die Vielfalt der christlichen Konfessionen und die ökumenischen Bewegung sind Teil der Inhalte der schulischen und kirchlichen Bildung. Eine Arbeitsgruppe arbeitet daran, Materialen für den Einsatz im Unterricht vorzubereiten. Bis dahin kann man an folgenden Stellen schon etwas finden, mit dem man arbeiten kann: Gute und kurze Texte zu aktuellen Themen findet nach in der…

weiterlesen »

Derzeit erstellen drei Landesverbände des Evangelischen Bundes Predigtstudien bzw. Gottesdiensthilfen. Invokavit (LV Hannover) Der Evangelische Bund Hannover wechselt sich beim Erstellen der Predigtstudie mit den anderen Diasporawerke ab. Die Gottesdiensthilfe für 2020 enthält verschiedene Materialien und viele kreative Anregungen zu 1. Mose 3,1-19. Hier geht es: weiter. Trinitatis (LV Hessen) Einmal im Jahr gibt der Evangelische…

weiterlesen »

Die wissenschaftliche Buchreihe widmet sich Fragen zu verschiedenen Konfessionen, Kirchen, Religionen und Weltanschauungen. Sie richtet sich an Theolog*innen und Religionswissenschaftler*innen genauso wie an interessierte Nichttheolog*innen und wird in Kooperation mit dem Verlag V&R unipress herausgegeben. Der aktuelle Band 77 “Methodisten: Name – Deutung – Wirkung – Gestaltung” ist in 2020 erschienen.   Einen Überblick über…

weiterlesen »

Die Goldenen Zwanziger. Zwischen den Zeiten Elisabeth Engler-Starck | Lars Hillebold | Astrid Maria Horn | Matthias Ullrich (Hrsg.)   Die Zwanzigerjahre sind wieder da. Ein neues Jahrzehnt beginnt mit einem Rückblick in ein altes: Die »Goldenen Zwanziger«, die »Roaring Twenties« – eine Epoche zwischen pulsierendem Lebensgefühl und wirtschaftlicher Notlage. Die goldene Ära glänzt im…

weiterlesen »

Die Taschenbuchreihe „Bensheimer Hefte“ im Verlag V&R unipress umfasst über einhundert Bände. In den letzten Jahren erschienen vor allem Titel aus der Subreihe „Die Kirchen der Gegenwart“. Diese ist auf 18 Bände angelegt, etwa über die lutherischen Kirchen, die methodistischen Kirchen, die katholischen Ostkirchen und die Freien Evangelischen Gemeinden. Die Reihe wird herausgegeben von Prof….

weiterlesen »

Ansprechend gestaltet und für Fragen und Anliegen der Praxis orientiert sind die Studienhefte zu den Themen „Taufe“, „ Ehe“, „Katholizismus“ und „Artoklasie“. Reich bebildert und mit konkreten Antworten auf praktische Fragen wie zu theologischen Hintergründen, bieten sie Orientierung und Informationen. Sie eignen sich auch für den Einsatz in Kirchenvorständen, Schulklassen und Pfarrkonventen. Das Heft „Was…

weiterlesen »