Samstag, 24. Oktober 2015

Veranstalter

EB Württemberg

Uhrzeit

9:30 bis 17 Uhr

Teilnahmegebühr

Mitglieder 15€, ermäßigt kostenfrei; Nichtmitglieder 20€, ermäßigt 10€

Anmeldefrist

16.10.2015

Beschreibung

Täglich sind Bilder und Berichte über den derzeitigen Flüchtlingsstrom in sämtlichen Medien präsent. Kein Thema prägt die öffentliche Diskussion in diesen Monaten stärker. Der Staat, die Kommunen und unsere Gesellschaft insgesamt stehen vor noch nicht absehbaren Herausforderungen. Auch christliche Verbände und Kirchen sind gefordert. Stellungnahmen im Großen genauso wie konkrete Hilfe vor Ort sind gefragt. Der EB Württemberg widmet sich dem Thema mit einem Studientag.

Am Vormittag beleuchten der Asylpfarrer Joachim Schlecht (Stuttgart) und Diakon Dietmar Oppermann (Ulm) die Thematik und ihre gegenwärtigen Herausforderungen in zwei Impulsreferaten aus biblisch-theologischer Perspektive einerseits und aus kirchlich-diakonischer Perspektive andererseits.

Am Nachmittag geben verschiedene Projekte Einblick in die praktische Arbeit mit Flüchtlingen.

Im Rahmen des Studientages wird der Hochschulpreis 2014 des Evangelischen Bundes Württemberg verliehen.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Tagungskosten sowie die Verköstigung durch das Tagungshotel.

Flyer Studientag “Fluchtweg”

Ansprechpartner

Jonathan Reinert
Geschäftsführer des Evangelischen Bundes Württemberg