1973 wurde die Leuenberger Konkordie unterzeichnet. Angesichts ihres 50. Jubiläums lädt unser Konfessionskundliches Institut gemeinsam mit der ACK und dem Johann-Adam-Möhler-Institut für Ökumenik zu einem Webinar an drei Montagabenden, jeweils von 18 Uhr bis 20 Uhr in den digitalen Raum ein.
Aus verschiedenen konfessionellen Perspektiven wollen wir uns der Frage stellen, ob Leuenberg als ein ökumenisches Erfolgsmodell bezeichnet werden kann.

Die finale Veranstaltung am Montag, 27. November 2023, 18 Uhr bis 20 Uhr, steht ganz im Zeichen von “Die Leuenberger Konkordie aus römisch-katholischer und orthodoxer Sicht” mit PD Dr. Burkhard Neumann (Römisch-katholische Kirche) und Georgios Vlantis M.Th. (Griechisch-Orthodoxe Kirche).

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter info@ack-oec.de
TN

Ansprechpartnerin

Frau Tanja Noé
Geschäftsstelle

Telefon

06251.8433.13