Neue Vorsitzende gewählt

in seiner Sitzung im November hat der Vorstand des EB Württemberg Christina Krause zur neuen Vorsitzenden gewählt. Schon seit 2007 ist Christina Krause im Vorstand des EB Württemberg aktiv, war von 2009 bis 2015 Geschäftsführerin und seither stellvertretende Vorsitzende. Seit 2007 ist sie Mitglied im Redaktionsteam der Evangelischen Orientierung.

Christina Krause übernimmt die Aufgabe der Vorsitzenden von Dekan Winfried Speck, der dieses Amt mit seinem Eintritt in den Ruhestand niedergelegt hatte.

“Mich begeistert an der Arbeit im Evangelischen Bund das Miteinander und theologische Nachdenken über Altersgrenzen, Positionen oder kirchenpolitische Zugehörigkeiten hinweg. Zu wissen, warum ich evangelisch bin – und zugleich nicht ohne die Ökumene zu können. Der letzte unserer 2019 neu formulierten Leitsätze fasst es für mich treffend zusammen: den evangelischen Glauben leben und verstehen wollen.” So beschreibt Christina Krause ihr Engagement im Evangelischen Bund.

Christina Krause ist Studienrätin und Pfarrerin und unterrichtet Religion an einem Beruflichen Schulzentrum in Sindelfingen. Zusätzlich ist sie seit 2014 als Wissenschaftliche Mitarbeiterin ans EIBOR (Evangelisches Institut für Berufsorientierte Religionspädagogik) in Tübingen abgeordnet.

Sie ist verheiratet und hat drei Kinder im Kita- und Grundschulalter.

 


Neue Leitsätze des EB Württemberg

Der Vorstand des Evangelischen Bundes Württemberg hat sechs Leitsätze erarbeitet, wie der Evangelische Bund Württemberg sich selbst und seine Arbeit versteht.

Zu den Leitsätzen

 

 


Sie wollen Mitglied werden?

Bitte hier klicken!


Ansprechpartner

Jonathan Reinert
Geschäftsführer des Evangelischen Bundes Württemberg