Nachdem im letzten Jahr ein Musiker und Komponist am Reformationsfest zu Gast gewesen ist, haben wir in diesem Jahr Joseph Beuys eingeladen. Vor genau 100 Jahren ist Beuys geboren worden. Viele Jahre hat er die Entwicklung der modernen Kunst in Deutschland geprägt. Der erweiterte Kunstbegriff war neu und für viele seiner Zeitgenossen zu radikal. Konflikten…

weiterlesen »

„Was mich nährt“, so lautet die Überschrift für den Gottesdienst am Kirchentagssonntag 7. Februar. Aus der Abdinghofkirche in Paderborn wird die Einstimmung auf den 3. Ökumenischen Kirchentag (ÖKT) übertragen. Für NRW ist dies der zentrale Auftakt für weitere Veranstaltungen des Kirchentags, die wegen der Corona Pandemie nicht alle in Frankfurt stattfinden, sondern regional oder digital….

weiterlesen »

Zum 250. Geburtstag von Ludwig von Beethoven und im Jahr 3 nach dem 500-jährigen Reformationsjubiläum möchten wir Ihnen zwei Gottesdienste unserer Landesverbände zum Reformationstag am 31. Oktober vorstellen: Unser Landesverband Rheinland ehrt im Beethoven-Jahr in der Nachfolge-Christi-Kirche, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 8 in Bonn-Beuel um 19 Uhr den in Bonn geborenen Komponisten mit einem Gottedienst. Für die Liturgie…

weiterlesen »

Das 16-seitige Gottesdienstheft für den Reformationstag 2020 unternimmt den Versuch einen anderen Akzent zu setzen. Gerade in den vergangenen Jahren war der Blick auf die Personen und verschiedene Aspekte der reformatorischen Bewegung fokussiert. Ludwig van Beethoven erblickte vor 250 Jahren in Bonn das Licht der Welt. Er war zeit seines Lebens Katholik, der in Christian…

weiterlesen »