Eindrücke aus zwei Tagen intensiven Arbeitens in Frankfurt, dem UPDATE Ökumene des Referententeams und dem Einführungsgottesdienst von Dr. Hanne Lamparter und Dr. Richard Janus. Der ausführliche Bericht folgt. TN

weiterlesen »

Das 16-seitige Gottesdienstheft für den Reformationstag 2020 unternimmt den Versuch einen anderen Akzent zu setzen. Gerade in den vergangenen Jahren war der Blick auf die Personen und verschiedene Aspekte der reformatorischen Bewegung fokussiert. Ludwig van Beethoven erblickte vor 250 Jahren in Bonn das Licht der Welt. Er war zeit seines Lebens Katholik, der in Christian…

weiterlesen »

Normalerweise ist der Ökumenische Lagebericht ein wichtiger Tagesordnungspunkt auf den jährlichen Versammlungen des Evangelischen Bundes (Generalversammlungen). In diesem Jahr soll er – trotz der Corona-Pandemie – nicht ausfallen. Als Ökumene Update wird er in digitaler Form am Donnerstag, 8. Oktober 2020, 16 Uhr bis 18 Uhr, stattfinden. Die Referenten*innen des Konfessionskundlichen Institut werden mit Kurzvorträgen…

weiterlesen »

Wir freuen uns auf einen weiteren Praktikanten in diesem Jahr und heißen Simon Hansbauer herzlich Willkommen. Er wird im Oktober sein vierwöchiges Praktikum mit den Schwerpunkten „Freikirchen“ und Orthodoxie“ im Konfessionskundlichen Institut absolvieren. Aktuell studiert er im 9. Semester in Heidelberg. TN

weiterlesen »

Der ersten digitalen Mitgliederversammlung im Sommer folgte nun auf Initiative von Elisabeth Engler Starck (Geschäftsführerin EB Hessen), Pfarrerin Astrid Maria Horn (Vorstandsmitglied EB Hessen) und Pfarrer Jörg Niesner (Mitglied EB Hessen) der erste „Digitale Stammtisch EKHN/EKKW“. Mit fast 30 Teilnehmer*innen stieß dieser auf große positive Resonanz. Diskutiert wurde intensiv über #digitaleKirche und deren Gestaltungs- und Vernetzungsmöglichkeiten. Der…

weiterlesen »

Die Veranstaltungsreihe “Auerbacher Winterakademie” ist seit 1987 zu einer Tradition geworden. Im kommenden Jahr stehen im Februar bzw. März “Die Religiösen Landschaften im Nahen Osten” im Fokus. Mit einem Gottesdienst start das beliebte Veranstaltungsformat am Samstag, 31. Oktober 2020, um 19 Uhr mit einem Gottesdienst in der Bergkirche in Bensheim-Auerbach. Die Predigt wird Pfarrer i.R….

weiterlesen »

Der Evangelische Bund in Bayern lädt herzlich ein zum webinar „LUTHER und die PEST. Evangelische Erkundung in pandemischen Zeiten“ mit Prof. Walter Sparn und Prof. R. Jütte im Gespräch am 20. September 2020 von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Muss Pfarrerinnen in Coronazeiten der Zugang zu Kranken gewährt werden? Müssen Pfarrer zu Sterbenden gehen und…

weiterlesen »

Der Werner-Krusche-Hochschulpreis geht in diesem Jahr an Philine Lewek für ihre Diplomarbeit „Abendland. Eine religionswissenschaftliche Perspektive auf die Politisierung des Religiösen“. Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) und die Evangelische Kirche Anhalts vergeben den mit 1.000 Euro dotierten Werner-Krusche-Hochschulpreis jährlich für ökumenische, konfessionskundliche, interreligiöse und religionswissenschaftliche Studienarbeiten. Philine Lewek ist Absolventin der Theologischen Fakultät der…

weiterlesen »

Im November 2018 beschäftigten sich das Gustav-Adolf-Werk (GAW) und der Evangelische Bund in Tübingen mit dem Studiendokument “Theologie der Diaspora”. Die Publikation beinhaltet das GEKE-Studiendokument und die Referate der Tagung in Tübingen. Ergänzt werden Sie durch zwei Beiträge des Generalsekretärs der GEKE. Hierbei waren beteiligt: Prof. Dr. Klaus Fitschen, Pfarrer Dr. Mario Fischer, Prof. Dr….

weiterlesen »